On-Air: Der Forrówelt-Podcast

Jetzt also ein Forrówelt-Podcast. Braucht es das wirklich auch noch? Mein mit Projekten vollgestopfter Alltag sagte mir klar und deutlich: “Keine Chance! Wo soll das denn noch reinpassen?” Mein Forró-Herz merkte vorsichtig vor: “Passt nicht ein bisschen Forró immer irgendwo rein?” 

Und hier sind wir also. Und mit dabei im Gepäck jede Menge Ideen! Der Podcast löst den Forróblog sicher nicht ab, aber er soll eine praktische Ergänzung zu den Inhalten hier sein. Ich weiß wie es ist: Manchmal ist es eben praktischer nebenbei einen Podcast anzuhören, als sich durch ellenlange Blogartikel zu kämpfen. 

In Zukunft wird es also auf Spotify & Co wenigstens einmal pro Monat eine Folge geben, in der ich alleine, oder mit Gästen über eine ganz spezielle Forró-Idee spreche. In der ersten Folge ist diese Idee in eine Geschichte verpackt. Ich denke in Zukunft werden die Folgen meist eher einen Interview-Charakter haben. Zu Zweit diskutiert es sich einfach besser. Diese Interviews werden (in den meisten Fällen) auch Live auf den Social-Media Kanälen von Forrówelt übertragen werden, so dass auch unsere Zuhörer*innen gewisse Möglichkeiten haben in die Diskussion einzusteigen und am Podcast mitzuwirken. 

Ich freue mich auf alles was kommt und bin gespannt auf diese kommende Reise!

Wenn Du mich unterstützen möchtest und Dir die erste Folge des Podcasts gefällt, dann würde ich mich natürlich sehr über ein Abo und eine Bewertung freuen!

Bis bald auf irgendeiner der Tanzflächen der Forrówelt,

Philip

Verfügbar auf folgenden Kanälen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Dein Kommentar zu diesem Thema?

en_GBEnglish (UK)

Kennst Du unseren Newsletter?

Verpasse keine Forró-Neuigkeit mehr & erhalte 10% Rabatt auf Deine erste Bestellung im Forrówelt-Shop.

Hier geht's in die Forrówelt!