Verantwortung

Liebe [email protected],

Als Organisation und Veranstalter sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber allen Beteiligten bewusst. Deshalb haben wir Forrówelt auf drei Säulen aufgebaut: Sozialität, Nachhaltigkeit und Profit (in dieser Reihenfolge). Keine Organisation besteht ohne finanzielle Sicherheit zu haben, wir empfinden es jedoch als unabdingbar von Grund auf sozial und nachhaltig zu handeln.

Auf dieser Seite erfährst Du wie wir uns in welchen Bereichen engagieren.

Liebe Grüße,

Philip 🤙

Wir sind nicht perfekt, aber wir versuchen unsere Prozesse jeden Tag ein bisschen besser und nachhaltiger zu gestalten. Das “Welt” in Forrówelt nehmen wir diesbezüglich wörtlich. Für uns zählt nicht nur die “Forrówelt”, es zählen nicht nur die Menschen, sondern die ganze Welt. Wir wollen ein respektvoller Teil dieser Welt sein, und verantwortungsbewusst mit den Ressourcen umgehen. 

Der überwiegende Großteil unserer Textilien besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle. Einige Waren (z.B. unsere Forrówelt-Beutel) sind aus recycelten Materialien (oder Mischungen aus Bio und recycelten Materialien). Im Moment haben wir lediglich drei Produkte (Cap, Flip-Flops, Bauchtasche), die aus anderen Materialien bestehen. Für Caps und Bauchtasche haben wir aber bereits nachhaltigere Alternativen gefunden, die wir jetzt versuchen umzusetzen. 

Wir verzichten bei dem überwiegenden Großteil unserer Sendungen auf Plastik. Bei manchen Sendungen lässt es sich bis jetzt leider noch nicht verhindern, wir arbeiten aber daran, dass wir auch das noch in den Griff bekommen.

Ende 2019 haben wir in Osnabrück das erste nachhaltige Forró-Festival überhaupt veranstaltet. Dabei haben wir in mehreren Hinsichten neue Maßstäbe gesetzt. Wir haben beispielsweise auf kurze Anfahrtswege unserer Künstler geachtet, auf Plastik verzichtet (z.B. Makkaroni statt Plastikstrohhalme), eine Mitfahrerbörse geschaffen und ausschließlich ressourcensparende Werbung (online, Postkarten, etc.) gemacht. 

Generell achten wir bei unseren Veranstaltungen auf diese Aspekte und versuchen uns in jeder Hinsicht immer weiter zu entwickeln.

Unsere Produkte werden direkt von unseren Druckereien zu Dir nach Hause geschickt. Damit sparen wir uns einen zusätzlichen Transportweg! Die Druckerei (Shirtigo GmbH), die den Großteil unserer Waren bedruckt hat ihren Sitz zudem in Deutschland. Der einzige längere Transportweg ist von der Produktion (Großteil in Bangladesh) zur Druckerei in Deutschland. Wir arbeiten daran einen europäischen Textilien-Produzenten zu gewinnen, im Moment ist die (nachhaltige & faire) Produktion in Bangladesh jedoch noch alternativlos.

Wir produzieren erst nach Bestellungseingang. Das dauert zwar ein paar Tage länger im Versand, verhindert aber überschüssige Ware, falls mal ein Produkt nicht so gut ankommen sollte!

Scroll to Top
X
X